Katha, Tine und Aki in Bolivien
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   27.07.14 12:18
    Hmm it looks like your s

http://myblog.de/tres.chicas.de.viaje

Gratis bloggen bei
myblog.de





Katha lebt auch noch

Hola!!

Ja, wie ihr ja wisst sind wir dieses Wochenende in Sucre, das heisst auch ich habe mal wieder Internet. Da nutze ich doch gleich mal die Gelegenheit, euch auch mal etwas aus Alcalá zu erzaehlen:

Also zunaechst mal: Alcalá ist toll!! Es ist total einfach, hier Freunde zu finden, die Menschen sind total aufgeschlossen und man wird staendig eingeladen. Zum Besipiel hat mir ein Freund (der uebrigens Don Caballo=Herr Pferd genannt wird:-D) angeboten, mit mir heute eine Charango, das ist ein kleines, gitarrenaehnliches Instrument, kaufen zu gehen, mal schauen, ob das was wird.Leider kann man sich in Bolivien auf solche Verabredungen immer nicht so ganz verlassen....

Wahrscheinlich interessiert es euch, was ich jetzt eigentlich so arbeite...Da muss ich sagen, dass ich mcih ueber Arbeitsmangel keinerlei beschweren kann: Drei mal die WOche arbeite ich morgens im Kindergarten, zwei mal laufe ich in das eine Stunde entfernte Mulacancha, wo es eine Grundschule gibt, in der ich mit einer neuen Voluntarierin Sarah Englischunterricht gebe.Das macht richtig viel Spass! Eigentlich sollte ich auch einen Tag nach Naranjos, das ist eine andere Communidad (Gemeinde), allerdings ist die zu Fuss ca 2-3 Stunden entfernt, manchmal kann man auch hinreiten, mit dem Fahrrad fahren und manchmal gibts auch eine Mobilidad, also ein Auto, das hinfaehrt. Aber ich glaube, ich werde mich jetzt vormittags auf die die anderen beiden Projekte konzentrieren, sonst wird mir das alles zu viel...Nachmittags geht das Programm naemlich weiter: zwei Mal die Woche gehe ich jetzt abends ins Internat und mache Hausaufgabenhilfe, aber wir gehen auch hin,um dort Freunde zu finden und Kontakte zu knoepfen. Ich war jetzt erst zwei Mal da und beim ersten Mal haben sie eine WIllkommensfeier fuer uns veranstaltet, bei der ich dann ploetzlich alleine vor 50 Schuelern tanzen musste *raeusper*. Aber ich glaube, das wird mir richtig Spass machen, weil die Schueler total nett dort sind.

Tja, dann soll eigentlich noch jemand von uns Voluntariern nachmittags ins Hospital, ich gebe gemeinsam mit der Voluntarierin Violetta der Englischlehrerin jeden tag Englischunterricht, dann sind nachmittags oefters mal Versammlungen vom Kindergarten, wir sollen ausserdem (bzw. ich wuerde das auch richtig gerne machen!!) eine Theatergruppe aufmachen, fuer die wir allerdingsnoch nebenbei ein Theaterstueck schreiben muessen, also bin ich grade dabei Maerchen ins SPanische zu uebersetzen, ich muss ausserdem noch ein Bild fuer das Krankenhaus malen, weil die dort irgendwie der Meinung sind, ich koennte gut zeichnen und und und, ihr seht ich bin echt gut ausgelastet.....Und zwischen alledem, gibt es dann noch des oefteren Mal die ein oder andere Fiesta.

Mit meinem 13 jaehrigen Freund Dulfredo war ich neulich auf einem Berg, das sind wir 4 Stunden gewandert, aber der Ausflug war genial, auch wenn ich mit einem Sonnenstich zurueckkam...Aber die AUssicht war einfach genial, cih war dUlfredo so dankbar, dass er mir das gezeigt hat...

So, ich koennte euch noch Stunden erzaehlen, z.B. von der Campionata, einem Sportwettkampf, der eine Woche lang in Alcalá stattgefunden hat, oder von den lustigen "Gitarreuebe-SIng-Abenden" mit Don Caballo, Diablo und anderen lustigen Menschen.

Aber ich glaube fuers erste war das mal wieder genug;-)

Uebrigens ist die Farbe von Alcalá gruen, also werde ich bei gruen bleiben....

Hab euch lieb und vermiss euch!

Eure Katha

 
12.9.09 17:54
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elle (13.9.09 13:52)
mensch, du hast ja echt richtig zu tun! klingt aber alles total toll, was du so erzählst!!....ich vermiss dich auch, schatzl! pass auf dich auf!


Marcus (25.9.09 12:59)
das grüne Alcalá.. nice dass du ma was schreibst! grüß den mister pferd

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung